Neue Freundschaften

Als sich die kleine Maus am Honig satt gefressen hatte,verabschiedete sie sich von ihrem neuen Freund und ging müde und zufrieden in ihr kleines Mauseloch und schlief satt und zufrieden ein. 
Am nächsten Morgen war wieder ein wunderschöner sonniger Tag. Die kleine Maus steckte ihr Schnäutzchen aus ihrem Mauseloch und atmete die herrliche Sommerluft ein. Ein herrlicher Tag, dachte sie was ich wohl heute wieder spannendes erleben werde…
Sie machte sich auf Abenteuer suche, den von nun an wollte sie jeden Tag mutig sein wie ein starker Löwe. Sie flitzte durch den Wald und plötzlich war da ein ganz merkwürdiges Gefühl. Als ob sie beobachtet würde. Sie drehte sich um, doch niemand war da. Sie blickte die Bäume hinauf und da bewegte sich auf einmal ein Ast, ganz langsam kam der Ast auf sie zu. Doch plötzlich erkannte die kleine Maus, das es gar kein Ast war sondern eine Schlange. Die kleine Maus war starr vor Angst und konnte nicht weglaufen. Plötzlich zischte es laut in ihr Ohr: “Hallo kleine Maus, hast du denn gar keine Angst vor mir? ” Die kleine Maus konnte nicht antworten so hatte sie die Angst in gelähmt. 
Da sprach die Schlange weiter und freute sich, “weisst du kleine Maus, jeder, ob Mensch oder Tier haben immer schreckliche Angst vor mir und rennen sofort weg wenn sie mich sehen, daher bin ich schrecklich einsam.”
Nun dachte sich die kleine Maus, ich will mutig sein wie ein starker Löwe und meine Angst verlieren. 
“Bist du denn nicht gefährlich?” fragte die kleine Maus 
“Ich beiße nur wenn ich in Gefahr bin. Ich hätte doch so gerne einen richtigen Freund mit dem ich über alles reden könnte.”
“Dann können wir ja Freunde werden, “sagte die kleine Maus. 
“Ich bin auf der Suche nach neuen Abenteuern, und ich erzähle dir gerne was ich schon alles erlebt habe.”
“Das wäre wundervoll!” sagte die Schlange
Und so beschlossen sie Freunde zu werden. Sie redeten und redeten und bald wurde die kleine Maus ganz müde, verabschiedete sich von der Schlange, ging in ihr kleines Mauseloch und dachte: Es ist manchmal doch immer anders als man denkt und wenn man mutig ist steckt die Welt doch voll schöner Abenteuer. Zufrieden schlief sie über ihre Gedanken ein.